Lohfeldsiedlung

Verein zum Erhalt der Lohfeldsiedlung e.V.

 

Startseite
Kurzinfo
Aktuelles
Verein
Geschichte
Bildergalerie
Impressum

 

 

Der Verein zum Erhalt der Lohfeldsiedlug e.V. hat für die im Jahr 1919/20 erbaute Lohfeldsiedlung eine Zukunftsperspektive erarbeitet. Nachdem über Jahrzehnte hinweg das Abrissgespenst umherging und zunehmend mehr Wohnraum ungenutzt blieb, war es mit der Gründung der Lohfeld-Initiative längst an der Zeit, über eine Veränderung der Situation nachzudenken, statt in Passivität und Pessimismus zu versinken. Im Jahr 2004 hat eine Käufergemeinschaft, bestehend aus Vereinsmitgliedern, die Lohfeldsiedlung erwor-ben. Der Verein hat in den letzten Jahren durch folgende Aktivitäten öffentlich gewirkt:

Tätigkeitsbericht 2001-2009

Stadt bauen.Stadt leben.

Nationaler Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur - 2009.
Der Verein nimmt mit Text und Bild am Wettbewerb teil.

• Lohfeldfest

Alljährlich im Spätsommer seit 2001 wird das Lohfeldfest vom Verein organisiert, um Jung und Alt, Bewohner, Anwohner und am Lohfeld Interessierte zusammen zu bringen und zu feiern. Es gibt unzählige kulinarische Köstlichkeiten (z.B. selbstgebackenen Kuchen), Livemusik, Kinderspiele, etc. und fast immer auch gutes Wetter.

• Emailadressen

Seit 2008 hat jede/r Lohfelder/in kostenlos die Möglichkeit eine oder mehrere Emailadressen unter „...........@lohfeldsiedlung.de“ einrichten zu lassen. Hiervon wurde auch schon rege Gebrauch gemacht.

• Lohfeldkalender

Im Herbst 2007 wurde von den Vereinsmitgliedern Diana Kolleck und Klaus Becker ein sehr schön gestalteter Lohfeldkalender 2008 hergestellt. Dieser fand sehr großen Anklang und reissenden Absatz im Lohfeld.

• Sammelbestellung Zaunlatten

Für die Erneuerung der Zäune wurden im Sommer 2007 gemeinsam und zu günstigen Konditionen Latten und Konstruktionshölzer aus Douglasieholz bestellt.

• Splitteintrag Gartenweg

Der Gartenweg zwischen Henneberg- und Lohfeldstraße hat in der Mitte eine leichte Senke, die nach Regengüssen sehr morastig und schlecht begehbar ist. Um dies zu ändern brachten Vereinsmitglieder im Mai 2007 in Handarbeit mit Schaufeln und Schubkarren eine kräftige Splittschicht ein. Bereitgestellt wurde der Splitt von der Stadt Karlsruhe.

• 2. Sammelbestellung Betonzaunpfeiler

Im Frühjahr 2007 wurde eine zweite Sammelbestellung von Zaunpfeilern aus Beton in Auftrag gegeben und zu günstigen Konditionen geliefert.

• Beschilderung der Gartenwege

Da unsere Gartenwege gerne von Personen mit ihren Hunden benutzt werden, stellte der Verein im Frühjahr 2006 Schilder, die Sauberkeit und Anleinpflicht betreffend, auf.

• Sammelbestellung Betonzaunpfeiler

Um bei der Erneuerung der Zäune Qualität und eine einheitliche Gestaltung zu gewährleisten, wurden vom Büro a3architekten Haberkern-Sterzenbach neue Zaunpfeiler aus Beton, auf Grundlage der bestehenden, geschädigten, entworfen. Diese wurden 2006 gemeinsam in Auftrag gegeben und zu günstigen Konditionen geliefert.

• Bebauungsplan „Im Lohfeld“

Anfang 2006 lag der Bebauungsplan „Im Lohfeld“ öffentlich aus.
Hierzu nahm der Verein Stellung und gab Anregungen.

• Sammelbestellung Faserbetonfensterbänke

Um die Qualität und Authentizität bei der Modernisierung unserer Siedlung zu gewährleisten, wurde 2005 von fast allen Bewohnern eine Sammelbestellung von massiven Fensterbänken aus Faserbeton getätigt. Gemeinsam konnten natürlich auch günstige Preise ausgehandelt werden.

• Ausstellung „einqmkultur“

Wie wurde Baukultur in der Vergangenheit verstanden – was wollen wir heute als Begriff der Baukultur gelten lassen? Welche Bedeutung hat Baukultur in Karlsruhe?
Der Verein hat im Sommer 2005 mit Text und Bild an der Ausstellung teilgenommen.
mehr...

• Gestaltungssatzung

In Form einer Gestaltungssatzung wurden Richtlinien definiert, nach denen der Charakter der Siedlung gewahrt bleibt. Die Festlegung von städtebaulichen und architektonischen Erfordernissen ist eine notwendige Grundlage für alle Sanierungsarbeiten. Damit wird der von privater Hand getragenen Sanierung ein Leitfaden gegeben.

• Homepage

Die Homepage mit der Adresse www.lohfeldsiedlung.de ermöglicht einen informativen Zugang zu den Aktivitäten rund um die Lohfeldsiedlung. Die Rubriken AKTUELLES, KURZINFO, VEREIN, GESCHICHTE, BILDERGALERIE legen ausführlich den besonderen Charakter der historischen Gartensiedlung dar.

• Forschung

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Stadtgeschichte unterstützte der Lohfeld-Verein das Ausstellungsprojekt "digitales Museum" (Projektionsort: Stadtmuseum Karlsruhe u. Pfinzgaumuseum, Durlach) durch die Bereitstellung von historischem Bildmaterial. Am Ausstellungsprojekt beteiligt sind weitere Siedlungen wie z.B. die Gartenstadt Rüppurr (1911 beg.) oder die Dammerstocksiedlung (1928 beg.).

• Tag des offenen Denkmals

Der "Tag des offenen Denkmals" ist ein international ausgerichteter Aktionstag, der im Jahr 2003 (So, 14. Sept.) unter dem Motto "Wohnen im Baudenkmal" stand. Durch die Unterstützung der in Bonn ansässigen "Stiftung Denkmalschutz" konnte die Lohfeldsiedlung teilnehmen. Dabei bot sich Gelegenheit, die Öffentlichkeit über die historische Bedeutung der Siedlung zu informieren. Zum Thema "Bauen in der Weimarer Republik" fanden mehrere kunsthistorische Führungen durch die Siedlung statt.

• Putzete

Jeweils im Frühjahr und im Herbst 2002/03/04 organisierte der Lohfeld-Verein eine Säuberungsaktion. Die ungepflegten öffentlichen Gehwege und Gartenwege wurden gekehrt, verwilderte Hecken geschnitten, Straßenränder gesäubert, Unmengen an Müll zusammengetragen und entsorgt. Vorangekündigt wurden die Putzaktionen in der lokalen Presse (BNN), teilgenommen haben je ca. 50 Personen, darunter zahlreiche Bewohner und Vereinsmitglieder.
mehr...

• Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals stand 2002 unter dem Motto: "Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles". Die Lohfeldsiedlung, erbaut in den Anfängen der Weimarer Republik, nahm daran teil. Geleitet von Fr. Dr. Allgaier und unter großem Andrang, fanden mehrere architekturhistorische Führungen statt.
 

Gestaltungssatzung im pdf Format herunterladen

Beitrittserklärung im pdf Format herunterladen

Vereinssatzung im pdf Format herunterladen

®  the Adobe logo and AcrobatAdobe are trademarks of Adobe Systems Incorporated.